Öl verlust S4B5

Technical Problems A4 / S4 / RS4

Moderatoren: kickOFF, RADA, S4-Sven

Öl verlust S4B5

Beitragvon merler1 » 10.10.2015, 15:37

Hallo zusammen,
kurze Vorstellung. Mein Name ist Frank und habe seit vielen Jahren einen S4B5, der nun leider etwas Probleme macht.
Nach längeren stehen tropt immer etwas Öl auf den Krümmer der Fahrer Seite. Nach erneuen der VDD war das Problem immer noch. Jetzt habe ich den Übeltäter gefunden. Es ist der Verschlußstopfen der Nockenwelle an der Rückseite des Motors. (ich hänge ein Bild an) Kann man diesen ohne allzu großen Aufwand abdichten oder erneuern?

Gruß Frank
Dateianhänge
S4 Öl.jpg
S4 Öl.jpg (115.41 KiB) 11888-mal betrachtet
merler1
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 1
Registriert: 10.10.2015, 15:11

Re: Öl verlust S4B5

Beitragvon Powermax1993 » 10.10.2015, 23:38

Sie können versuchen den Dichtring mit Dichtmasse abzudichten, was ich eher nicht empfehlen würde.
Wenn Sie den erneuern wollen, müssen Sie den Ventildeckel abbauen und den Lagerdeckel leicht anlösen so, dass man den Lagerdeckel leicht anheben kann.
Den alten Dichtring raus und den neuen rein.
Powermax1993
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 5
Registriert: 08.10.2015, 18:57


Zurück zu Technische Probleme A4 / S4 / RS4

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste