Viehzeug...

Verschiedenes rund um Audi, hier keine technischen Fragen

Viehzeug...

Beitragvon Arthas » 26.08.2019, 09:17

Hey Leute!
Ich hatte nun schon den Dritten Marderbefall dieses Jahr... das erste mal haben sie nur ein Leuchtkabel durchgebissen, unwichtig und war schnell zu reparieren.. Diesmal war es das Bremskabel! Zum Glück hab ich die Marderkack... bemerkt und nochmal reingeguckt bevor ich losgefahren bin.
Weiß nicht was ich noch dagegen machen soll!!
Das Auto woanders parken? Nützt das was? Oder einen Überwurf drauf nachts?
Benutzeravatar
Arthas
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 47
Registriert: 25.09.2017, 14:09

Re: Viehzeug...

Beitragvon Schmumacher » 27.08.2019, 10:53

Das Problem ist, dass der "Hauseigne Marder" keine Probleme macht. Nur fremde Tiere kommen auf die Idee das Auto zu beschädigen, weil sie eben das Revier verteidigen wollen. Hast du also dein Auto neuerdings umgeparkt, neuer Standort oder bist umgezogen etc? Daran könnte es liegen!
Mir ist selbst schleierhaft, woher das plötzlich kommen soll... passiert aber immer wieder.
Ich habe schon wahnwitzige Ideen bei bekannten gesehen. Die haben Marderschrecke verbaut, die mittels hoher Töne im Motorraum die Tiere vertreiben sollen... mehr als die Batterie leer saugen tun die aber auch nicht.

Bei https://www.hiss-reet-shop.de/naturschutz-garten/zubehoer/marderschreck-abwehrspray habe ich Spray mit Capsaicin Extrakt (scharfe Chilischoten) gesehen. Das könnte man noch probieren. Das scheint mir noch sinnvoll zu sein, denn da merken die Marder gleich, dass es unangenehm ist.

Ich würde aber sicherheitshalber den Parkplatz im Auge behalten und vielleicht doch wieder ins "alte Revier" gehen.
Benutzeravatar
Schmumacher
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 46
Registriert: 30.03.2017, 08:22


Zurück zu Audi allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast