Wassereinbruch Audi S6 4B

Everything about the A6 / S6 / RS6

Moderator: RADA

Wassereinbruch Audi S6 4B

Beitragvon mike888 » 20.01.2012, 16:20

Hallo Leute .

Ich habe bei meinem S6 Wasser im Fußraum der Beifahrerseite , es kommt wohl hinter dem Handschuhfach runter so wie es aussieht ! mir ist auch aufgefallen das der Pollenfilter der Klima nass ist das sollte ja auch eigentlich nicht sein denke ich ...
Kennt jemand vieleicht dieses Problem und noch besser die Lösung ???

Danke im vorraus !!!

mfg Mike
mike888
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 72
Registriert: 09.02.2008, 12:06

Re: Wassereinbruch Audi S6 4B

Beitragvon Kray » 20.01.2012, 19:39

Hi,

die beiden Stopfen im Wasserkasten unter der Batterie und BKV raus nehmen !!!!

Gucke mal ob viel Wasser im Wasserkasten steht mehr als 1cm sollte es nicht sein.

Es kann auch sein das die Dichtung vom Rahmen wo der Pollenfilter drin steckt defekt ist !
Gruss Stephan

S4 B5 ´99

A4Q B5 2,8 L ´99
Benutzeravatar
Kray
Audifreak
Audifreak
 
Beiträge: 1151
Registriert: 04.02.2006, 13:44
Wohnort: Haltern

Re: Wassereinbruch Audi S6 4B

Beitragvon Schokoladenschnute » 21.01.2012, 13:01

Hallo,

Wasser im Fußraum der Beifahrerseite hatte ich mal vor 20 Jahren in meinem alten Scirocco. Dort war die Windschutzscheibe undicht. Die Scheibe musste raus und neu abgedichtet werden. Zum Glück hat damals die Gebrauchtwagengarantie gezahlt.

Ob das bei moderneren Autos auch möglich ist?

Mit freundlichen Grüßen
Thorsten
Schokoladenschnute
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 195
Registriert: 01.06.2005, 15:46
Wohnort: Naila

Re: Wassereinbruch Audi S6 4B

Beitragvon Murphy » 23.01.2012, 19:32

Nee, eher nicht... Das mit den Stopen macht schon Sinn! :-)
S6-Bollerwagen...
Benutzeravatar
Murphy
voll durchgeknallt
voll durchgeknallt
 
Beiträge: 1701
Registriert: 05.05.2005, 00:18
Wohnort: Da wo "Norden" ist...Schleswig Holstein!

Re: Wassereinbruch Audi S6 4B

Beitragvon kurt0815 » 11.02.2012, 18:29

Oder so wie bei mir,
wenn der Aktivkohlefilter auch nass war dann ist es mit hoher warscheinlichkeit die Abdeckung vom Wasserfangkasten
die nicht richtig in der Dichtung von der Windschutzscheibe drinnsitz.
Meisten gehen die Plastikteile kaputt drum passen die dann nicht mehr richtig rein.
Hab mir ne neue Abdeckung gekauft und seitdem keine nassen Füße mehr
Audi A6 4B Avant V8
kurt0815
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 1
Registriert: 08.02.2012, 23:27

Re: Wassereinbruch Audi S6 4B

Beitragvon mike888 » 28.02.2012, 18:44

Ich habe nun auch das Problem gefunden , bei mir war der Windabweiser der unten an der Scheibe sitzt kaputt !
Das Wasser is die Scheibe runter gelaufen und genau in den Pollenfilter ,Konnte man aber nicht sehen ohne das Teil aus zu demontieren...
Danke für eure Hilfe !!!
mfg Mike
mike888
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 72
Registriert: 09.02.2008, 12:06

Re: Wassereinbruch Audi S6 4B

Beitragvon SebastianS6 » 25.05.2013, 11:03

Und wie hast Du das Teil repariert? Bekommt man den ohne Scheibe ersetzen erneuert?
SebastianS6
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 4
Registriert: 18.11.2012, 11:50

Re: Wassereinbruch Audi S6 4B

Beitragvon Jingo » 01.06.2013, 17:09

Servus Sebastian :-)
bist bisschen spät dran... der "Beitrag" ist schon bisschen älter.... Aber diesen Windabweiser oder besser diese Plastikverkleidung wo unterhalb den scheibenwischer verbaut ist gibts beim Audihandla für gute 20€ zu Kaufen... fals defekt... das Problem ist eig. nur das dieser mit mit nem kleinen gummikeil (leiste) mit der Windschutzscheibe verklemmt wird.. dieser dann mit der Zeit rausrutscht und dann das Regenwasser oder von der Autowäsche zwischen den schlitz durch auf den Pollenfilter und dann duch das gehäuse des Ventilators ins innere der Beifahrerseite läuft. Ich mir da nen neuen besorgt weil mein alter vom reindrücken gebrochen ist... und diesen dann mit "Patex Universalkleber 5in 1" rein geklebt... seit dem ist ruhe :-) weil diese keile immer wieder rausrutschen.... hoffe dir helfen können zu haben :-)
Mfg Mario
Audi A4 S4 b7 limo ;-)
Benutzeravatar
Jingo
Audi Fan
Audi Fan
 
Beiträge: 288
Registriert: 04.01.2009, 10:56
Wohnort: Ingolstadt

Re: Wassereinbruch Audi S6 4B

Beitragvon Kasi2311 » 26.05.2014, 10:07

Ist zwar schon ein altes Thema aber ich wollte da mal meine Erfahrung für die Nachwelt hinterlassen.
Bei meinem Dicken ist die Dichtung des Pollenfiltereinsatzes verottet gewesen. Der Wagen hatte nun einige Wochen vor der Garage gestanden
und das Regenwasser hat sich den Weg in den Fußraum gesucht. Das Wasser stand mittlerweile mehrere cm hoch. Das schlimme daran war, das dadurch das Getriebeschaltgerät (Fußraum Beifahrer) unter Wasser stand und im Display sämtliche Lampen leuchten. ABS, ESP, Motor. Der Wagen lief nur noch im Notbetrieb bzw. Das Getriebe ! Ein fahren war nicht mehr möglich.
Sollte also vorne die Dichtung kaputt sein, empfehle ich schnell zu handeln. Alles andere wird sonst recht teuer.
Kasi2311
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 1
Registriert: 26.05.2014, 09:59


Zurück zu Alles über den A6 / S6 / RS6

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste