Luftdruck bei 19" 225/35 bzw. 235/35

allgemeines über Reifen, Felgen... also nix modellspezifisches!

Beitragvon kickOFF » 16.07.2007, 18:18

2,3 und 2,1?

ich würd vorher mal den reifenhersteller dazu befragen! in der größe scheint mir das viel zu wenig. bin nicht mehr sicher, aber ich meine ich hatte bei meinen 225*35 19" was um die 2,6 oder 2,7 wenn nicht sogar mehr!

gruß kiki
Benutzeravatar
kickOFF
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3456
Bilder: 11
Registriert: 11.10.2002, 21:58
Wohnort: Delmenhorst

Beitragvon steinek » 17.07.2007, 12:56

2.3 und 2.1 sind definitiv zu wenig. Conti braucht ehh immer viel Reinfendruck!
Fahre mit meinen 225/35/19 2,5 und 2,6
Durch den niedriegen luftdruck wirds zwar Komfortabel aber der Reifen wird auch zu schnell warm bzw nutzt sich ungleichmässig ab!
Gruss
Steinek
steinek
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 155
Registriert: 21.08.2003, 01:11

Beitragvon Vollgasakrobat » 17.07.2007, 19:33

Hy!

Ausprobieren ist die Devise. Ganz einfach rantasten. Wenn 2,3 und 2.1 zu wenig sein sollten und es sich blöde fährt kann man ja wieder 0,3 bar mehr reintun und schauen obs besser wird, wenn ja, 0,15 Bar weniger und schauen ob es im Vergleich besser oder schlechter wird, sonst 0,15 mehr usw. Nach 3-4 Versuchen hat man dann den idealen Druck für sich selbst gefunden. Wichtig ist da nur daß man immer mit dem gleichen Instrument den Druck misst.

Auf die Empfehlungen der Reifenherstellen würde ich nicht sehr viel geben. Ich hatte mal berichtet daß die von Dunlop bei mit 3,4 Bar empfohlen hatten. Das fuhr sich total bescheiden. Ich hab dann insgesamt über ein Bar weniger reingemacht und dann war gut (für die Verhältnisse des SP9000). Der Golf durfte auf der HA leichter sein als der S3 (Kein Zuschaltbarer Antrieb hinten). 2,9 Bar ist denke ich eh zuviel, auch wenn der Conti viel Druck mag. Deshalb kann man da ruhig mal mit wenig Druck anfangen. Wenn sich das als ok erweist das Reifenbild beachten, ob die Reifen an den Aussenseiten ablaufen oder in der Mitte. Ich denke irgendwo so bei 2.4 vorne und 2.2 Hinten wirds gut sein.

Komfortabel mit 35er Querschnitt ist nicht mehr großartig drin. 225er noch ein wenig mehr wie 235. 225er benötigen halt etwas mehr Druck als 235er aber wenn das 0,1 Bar mehr ist dürfte das schon viel sein.
Bye,
Alex

- Und Gott sprach: Ihr seid so langsam -
Vollgasakrobat
Audifreak
Audifreak
 
Beiträge: 1228
Registriert: 23.10.2002, 11:08
Wohnort: Ar Wie

Beitragvon Murphy » 17.07.2007, 19:42

Ich fahr meine 235er mit 2,6 bis 2,7 bar. Ist halt hoppelig, habs ja aber auch nicht anders erwartet, mit nem Fahrwerk und so flachen Reifen!
Zu wenig Luftdruck könnte mir auch das Felgenhorn killen, vermute ich, wenn man mal blöde nen abgesenkten Bordstein hochfahren muß, in nem spitzen Winkel...
Meine Reifen fahren sehr gleichmäßig ab, habe ich festgestellt, was will man also mehr??
S6-Bollerwagen...
Benutzeravatar
Murphy
voll durchgeknallt
voll durchgeknallt
 
Beiträge: 1701
Registriert: 05.05.2005, 00:18
Wohnort: Da wo "Norden" ist...Schleswig Holstein!

Beitragvon S4 Avant » 18.07.2007, 13:04

Also ich fahre bei 235 35 19 ringsrum mit 3 bar und bin zu frieden!
MfG
    schöne Kombi´s heißen Avant :wink:
Benutzeravatar
S4 Avant
Audi Fan
Audi Fan
 
Beiträge: 331
Bilder: 2
Registriert: 25.08.2006, 15:09

Beitragvon kickOFF » 18.07.2007, 13:19

@vga ausprobieren okay, aber so derbe ist wirklich lebensgefährlich. reifen mit zu wenig luftdruck fliegen einem schneller um die ohren als einem lieb sein kann. wenn dann dann auch so extrem viel zu wenig hat.... aua aua aua

gruß kiki
Benutzeravatar
kickOFF
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3456
Bilder: 11
Registriert: 11.10.2002, 21:58
Wohnort: Delmenhorst

Beitragvon Vollgasakrobat » 18.07.2007, 19:11

Hy!

2,1 Bar ist nicht wenig und auch nicht lebensgefählich wenig, jetzt mach mal nen Punkt. 1,2 Bar ok. Aber 2,1 Bar auf der Hinterachse?

Ich sag ja nicht daß man damit den Luftdruck festsetzt und dann ewig damit fährt auch wenns schlecht ist. Das probiert man aus, dazu kalkuliert man mal 2 Stunden ein, sucht ne Strecke raus die in der Nähe ist. Weder zuviel noch zuwenig Druck ist gut Zuviel ist schlechter weil vom Reifen weniger Fläche auf der Straße liegt, bei wenig Druck walkt der Reifen mehr wird wärmer, bei den 35er Querschnitt und den Harten Flanken walkt da aber nicht mehr so viel. 2,1 ist nicht extrem viel zu wenig. Wer defniert was viel wenig ist, was kommt z.B. in 235/45 17er rein, was in 275/35 19. Was glaubst Du denn was Porsche beim 911 auf die vorderen 235/35 19er an Luft reinpumpt? Aus dem PDF kann man sehen das der Teillast sowie Vollastdruck bei 2,5 bis sogar nur 2,3 Bar liegt.

Auch nicht lebensgefährlich wenig.

Da fragt man jemanden der sich damit auskennt, wenn es keine Empfehlung gibt oder diese wie bei mir nicht fahrbar ist muss man ausprobieren. Wer packt freiwillig über ein Bar weniger rein als der Hersteller empfiehlt? Eben. Ich habs getan weil die Herstellerempfehlung nicht fahrbar war.

Auch der Empfehlung von Michelin für meine PS2 konnte ich nicht folgen, das war auch zuviel. 225/35 und 235/35 19 sind einfach nicht für nen Golf oder A3/S3 vom Hersteller kalkuliert. Wenn man da nachfragt schauen die nach Achslast und Geschwindigkeiten und dann spuckt irgend ein Program was man mit maximalen Achslasten und Geschwindigkeiten füttert nen entsprechenden Druck aus. Aufgrund der maximalen Achslast und beim S3 damals recht ansehenlichen Höchstgeschwindigkeit kommt dann sowas raus wie 3,4 Bar. Dazu noch der Vollastluftdruck also für wenn man die Kiste mit 4 Leuten voll hat und Gepäck dabei hat, wann ist das? Eben.

Dazu kommt ob es Extra Load Reifen sind oder nicht, die XL nehmen gerne mal 0,3-0,5 Bar mehr, wenn das normale sind braucht man auch nicht soviel reinpumpen.

Wenn ich zudem bei http://www.conti-profitlink.co.uk/data/ ... e_2006.pdf
Sehe daß z.B. bei einem 132 KW A3 hinten mehr Luftdruck empfohlen wird 2,6 zu 3,1 wird mir schlecht. Wollen die das die Leute frühzeitig ableben? Wer bei nem Frontlastigen und evtl noch Frontangetriebenen Auto hinten mehr Luftdruck reintut der macht wahrscheinlich auch immer vorne die besseren Reifen drauf. Dann sollte er aber nicht versuchen ne Autobahnausfahrt mit mehr als 0,5 g Beschleunigung zu durchfahren weil sonst könnte es durchaus sein daß das Heck schneller ist wie die Front.
Bye,
Alex

- Und Gott sprach: Ihr seid so langsam -
Vollgasakrobat
Audifreak
Audifreak
 
Beiträge: 1228
Registriert: 23.10.2002, 11:08
Wohnort: Ar Wie

Beitragvon kickOFF » 19.07.2007, 11:22

@alex okay, aber wie kommen dann die hersteller auf ihre angaben, die für jede reifengröße und wagen individuell sind dann, wenn sie "unfahrbar" sind? stellen die sich hin und sagen: pi mal daumen ..ähm hinten und vorn 3 bar?

ich finde 0,9 bar unterschied schon verdammt viel, auch wenn man es nur "testet".

gruß kiki
Benutzeravatar
kickOFF
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3456
Bilder: 11
Registriert: 11.10.2002, 21:58
Wohnort: Delmenhorst

Re: Luftdruck bei 19" 225/35 bzw. 235/35

Beitragvon Dr. Kaa » 06.01.2011, 15:49

Ich hol das ur-alte Thema nomma hoch.

Wir packen unserem A4 Avant (Bj. 2007) im Frühjahr RS4-Felgen in 8x19 mit 235/35er Pirellis drauf.

Gibt's da neue Erkenntnisse in Sachen Luftdruck?

Was sollen man nehmen? 2,8 rundum (erst mal für den Anfang)?
S3: K04R, 76er Downpipe m. 100 Zeller, 70er AGA ab Kat, Silikonschläuche, Sachs-Sportkupplung mit EMS, Einzelabstimmung uvm
=> 256 PS / 405 Nm
Benutzeravatar
Dr. Kaa
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 207
Bilder: 5
Registriert: 27.12.2005, 22:59
Wohnort: Bochum

Re: Luftdruck bei 19" 225/35 bzw. 235/35

Beitragvon MarkuS1988 » 29.09.2011, 21:02

2.5 bar ist eigentlich immer so der richtwert ..... also 3bar ist krass viel und 2 bar ist scheisse wenig :!:
MarkuS1988
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 164
Registriert: 22.05.2011, 20:33

Re: Luftdruck bei 19" 225/35 bzw. 235/35

Beitragvon MYKAD » 08.10.2011, 08:36

guden ihr Buben ,
nettes Thema...mit soviel Enthusiasmus :mrgreen:

ich denke das hier jeder "nur" für sich sprechen kann.
mag ja Herstellerangaben geben über Druck, Laufverhalten, weniger walken und mehr..
mal ehrlich, isst ja auch nit jeder Pommes rotweiss oder..??!! :mrgreen:
mehr als 3bar kenne ich nur von meinen LT´s !!! die fangen bei 2.8t an.
hier wird wohl niemand nen Panzer fahren oder. Wie oben schon erwähnt auch nicht jeden Tag mit Vollbesetzung a´la Mannschaftsbus durchs Ahrtal
kommt ja auch auf das KFZ an..Kombi ist kein A3 und umgekehrt auch nit. Habt ihr viel Kurven oder nit, schlechte Strassen oder aalglatte..der Fahrstil spielt auch ne Rolle..
3bar mögen auf ner neuen Bahn noch gut sein, will ich aber mal hier die Kurven runter sehen mit nem bisl nasser Fahrbahn!!! da kannste direkt in Wald Pilze suchen gehn! das muss man halt alles individuell sehen. 2,1 is für mich Untergrenze!zuwenig... 2,4 is ok...

viel Spass noch beim testen...

Mahlzeit

der Andy
haut rein, is nur Mutterboden
Benutzeravatar
MYKAD
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 41
Bilder: 0
Registriert: 11.09.2011, 14:03
Wohnort: DER " RING"

Re: Luftdruck bei 19" 225/35 bzw. 235/35

Beitragvon S4 Avant » 08.10.2011, 12:01

Also ich habe viele kurven vor der türe und nicht weit weg nen pass den ich jede woche einmal fahre und egal ob nass oder trocken!
Auch wenn ich nicht langsam unterwegs bin habe ich noch keine Pilze im Wald gesucht!! ;-)

Ich werde auf jedenfall bei 3 bar bleiben da ich mit anderen probierten drücken nicht klar gekommen bin!!
MfG
    schöne Kombi´s heißen Avant :wink:
Benutzeravatar
S4 Avant
Audi Fan
Audi Fan
 
Beiträge: 331
Bilder: 2
Registriert: 25.08.2006, 15:09

Re: Luftdruck bei 19" 225/35 bzw. 235/35

Beitragvon MYKAD » 10.10.2011, 11:22

@S4 Avant

ist ja auch keine Anleitung zum Rotkäppchen spielen :x):
was hastn für ne Felgenbreite? sieht nach 8x aus..dann sollten die Reifen ja nit zu schmal für die Felge sein.
ich würde eher etwas mehr reintun wenn ich ne 9x breite mit 215er fahre.. der Schluffen zieht sich ja ziemlich weit rauss und is flach..
dein KFZ müsst doch dotzen wie`n Hüpfball..
hat sicher noch viel mit der Marke und Mischung zu tun.. Reifen sind eh ne Pihlosophie für sich :mrgreen:

so, allzeit Gute Fahrt!!
gruss andy
haut rein, is nur Mutterboden
Benutzeravatar
MYKAD
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 41
Bilder: 0
Registriert: 11.09.2011, 14:03
Wohnort: DER " RING"

Re: Luftdruck bei 19" 225/35 bzw. 235/35

Beitragvon S4 Avant » 10.10.2011, 13:13

8,5 * 19 und nein her hüpft nicht wie ein Hüpfball!

Ich bin damit sehr zu frieden und werde es auch so beibehalten!
MfG
    schöne Kombi´s heißen Avant :wink:
Benutzeravatar
S4 Avant
Audi Fan
Audi Fan
 
Beiträge: 331
Bilder: 2
Registriert: 25.08.2006, 15:09

Re: Luftdruck bei 19" 225/35 bzw. 235/35

Beitragvon MYKAD » 10.10.2011, 13:18

:D
haut rein, is nur Mutterboden
Benutzeravatar
MYKAD
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 41
Bilder: 0
Registriert: 11.09.2011, 14:03
Wohnort: DER " RING"

Vorherige

Zurück zu Reifen + Felgen + Pflegezubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste