Pflege der Ledersitze und Lack

allgemeines über Reifen, Felgen... also nix modellspezifisches!

Pflege der Ledersitze und Lack

Beitragvon Joe87 » 19.10.2011, 12:50

Hallo zusammen,

sagt mal wie haltet Ihr denn Eure Ledersitze und den Lack auf Vordermann? Meine Ledersitze im S4 B5 sind fast neuwertig, jedoch sollte das auch so bleiben... was nützt hier denn am Meisten?

Beste Grüße
Jochen
"Ein Auto hat erst dann genug Leistung, wenn man beim Aufsperren schon Angst bekommt!" :-)
Benutzeravatar
Joe87
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 104
Bilder: 1
Registriert: 26.09.2011, 23:30
Wohnort: Esslingen

Re: Pflege der Ledersitze und Lack

Beitragvon AudiFREAK1982 » 26.07.2012, 08:32

Lederpflege zb. von Sonax finde ich hier angebracht :)
AudiFREAK1982
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 9
Registriert: 15.07.2012, 10:39

Re: Pflege der Ledersitze und Lack

Beitragvon black_rs » 28.07.2012, 08:10

ich nehm für glattleder 1z und meine sitze auch b5 schaun noch immer aus wie neu nach 10 jahren
http://www.1z-usa.com/einszett_leather_care_lederpflege.html
für den lack nehme ich 3m produkte, allerdings gehen da die meinungen weit auseinander...
ich habe gar keine Signatur...
Benutzeravatar
black_rs
Audi Fan
Audi Fan
 
Beiträge: 344
Bilder: 0
Registriert: 31.10.2009, 20:50
Wohnort: Oberpframmern

Re: Pflege der Ledersitze und Lack

Beitragvon ToBIasS4 » 20.02.2013, 14:19

Lack nehm ich NUR Maguiers, mit das beste was es auf dem Markt gibt und für fast alle Anwendungsgebiete! Schaut euch die HP mal an.
Audi S4 B5 Avant Facelift + A3 8L 1.8T Front mit 179PS das Spritwunder (6,7l/100km)
ToBIasS4
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 95
Registriert: 16.02.2013, 14:13

Re: Pflege der Ledersitze und Lack

Beitragvon Hoolo » 09.08.2013, 09:04

Die ähneln sich preistechnisch beide ziemlich oder? Gibts da irgendwie noch was günstigeres, wisst ihr das zufällig?
Freunde sind die, die dich nicht vergessen.
Benutzeravatar
Hoolo
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 8
Registriert: 30.07.2013, 13:01

Re: Pflege der Ledersitze und Lack

Beitragvon ToBIasS4 » 10.08.2013, 08:56

Das Zeug von JEMAKO ist auch super für die Lederpflege, hab ich ein Set da und bin top zufrieden...
Audi S4 B5 Avant Facelift + A3 8L 1.8T Front mit 179PS das Spritwunder (6,7l/100km)
ToBIasS4
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 95
Registriert: 16.02.2013, 14:13

Re: Pflege der Ledersitze und Lack

Beitragvon PierreB » 22.09.2013, 21:47

Also ich bin ein Meguiar's Fan und alle meine Autos habe ich mit dem folgenden gepflegt!

Für lederpflege:

Meguiars Gold Class Rich Leather

Für dem Lack in dieser Reihenfolge :

Meguiar's Gold Class Schampoing (gut zum regulären Waschen)
Meguiar's Clay Bar (Reiningungknete um dem Dreck richtig zur entnehmen, zwei mal pro jahr)
Meguiar's ColorX (lack Reiniger bring die original Farbe zurück, zwei mal pro jahr)
Meguiar's Ultimate Compound ( Achtung zweimal pro jahr, das wird den Lack vorbereiten für die Politur)
Meguiar's Ultimate Polish (Politur mittel um dem Lack zur polieren und verschließen)

Als Lester Etappe: Meguiar's Black Wax oder Meguiar's NXT 2.0
PierreB
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 4
Registriert: 22.09.2013, 20:48


Zurück zu Reifen + Felgen + Pflegezubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste